Von Türen, Schwellen und vom Überschreiten Ausstellung im Bahnwärterhaus

Pressemitteilung, Esslingen, 11.11.2013

Die aktuellen Türen-Fotografien von Anna Schille sind Ausgangspunkt der gemeinsam mit der Video- und Installationskünstlerin Dorothee Himpele entwickelten Ausstellung, die am Freitag, 22. November um 19:30 Uhr im Bahnwärterhaus neben der Villa Merkel eröffnet wird und am darauf folgenden Wochenende von 11-18 Uhr zu sehen ist.

In kreativer Zusammenarbeit lösen die beiden Künstlerinnen die im Esslinger Stadtgebiet entstandenen Bilder aus dem Kontext eines Fotokunst-Kalenders heraus, arrangieren sie im Bahnwärterhaus völlig neu und schaffen ihnen eine neue Betrachtungsperspektive.

Die Fotografin Anna Schille ist immer auf der Suche nach Details und Szenen, deren Schönheit häufig keine Beachtung findet. Sie versteht sich als Entdeckerin und bildet die Welt ab, wie sie eben ist – nicht immer bunt und clean, sondern auch mal marode und nachdenklich. Alltäglich wirkenden Augenblicken verleiht sie so eine neue Dimension.

Die Werke von Dorothee Himpele drücken oftmals Verletzlichkeit und Brüchigkeit aus. Der Charakter der Vergänglichkeit wird durch die Materialwahl verstärkt. Kontinuierlich ziehen sich aber bestimmte Elemente und Leitmotive durch ihre Werke, die sie fortführt, weiter entwickelt und immer feiner differenziert. Im Bahnwärterhaus ist eine Retrospektive ihrer Werke zu sehen, die sich mit dem Thema „innen und außen“ beschäftigen. Dabei nimmt sie Bezug auf die Fotografien von Anna Schille.

Der Musiker Jonathan Stille ergänzt die Ausstellung in der Rolle eines Straßenmusikers, der Begegnung schafft, wenn man auf der Suche nach „Türen, Schwellen und dem Überschreiten“ durch die verschiedenen Räume und Wege des Bahnwärterhauses flaniert. Sein Programm aus Eigenkompositionen sowie Interpretationen von The Young Knives, Friska Viljor, Sting, Them Crooked Vultures und anderen begleitet die Vernissage und die Ausstellung.

Vernissage: Freitag, 22. November 2013, 19:30 Uhr
Bahnwärterhaus, Städtische Galerien Villa Merkel
Ausstellung: Samstag 23. und Sonntag 24. November,
11 - 18 Uhr
Die Künstlerinnen und der Musiker sind anwesend:
Sa 12-15 Uhr und So 16-18 Uhr

Anna Schille www.fotistino.de, as@fotistino.de
Dorothee Himpele

www.dorothe-himpele.de, info@dorothee-himpele.de

Jonathan Stille www.dorothe-himpele.de, info@dorothee-himpele.de

In Kooperation
mit:
Verein zur Förderung einer sozialen Psychiatrie e.V. (VSP)
Dirk Rupp,
Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
Tel. 0711/3512-3238,
dirk.rupp@vsp-net.de, www.vsp-net.de