Unsere Angebote im Einzelnen:

  • Unterstützung bei der Tages- und Wochenstrukturierung
  • Unterstützung bei der Auseinandersetzung mit der Erkrankung
  • und deren Folgen, sowie Erarbeitung einer krankheitsangemessenen Sicht- und Verhaltensweise


    Behandlungspflege:
  • Kontrolle von Wirkung und Nebenwirkung bei der Medikamenteneinnahme
  • Aufbau einer tragfähigen Beziehung
  • Ausführung medizinischer Verordnungen/Medikamentengabe verabreichen oder herrichten
  • Unterstützung beim Abbau von Ängsten
  • Krisenintervention und Stabilisierung
  • Vermittlung von Maßnahmen zur Rückfallprophylaxe


    Grundpflege:
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Unterstützung bei der Körperpflege
  • Unterstützung bei der Ernährung
  • Verlassen und Wiederaufsuchen der Wohnung (z.B. Begleitung zu Ärzten und Behörden)


    hauswirtschaftliche Versorgung:
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Anleitung, Unterstützung und Mithilfe bei Einkaufen, Kochen,
  • Reinigen der Wohnung, Waschen der Kleidung

Weitere Informationen:

Unsere Kooperationspartner:

Wir sind integriert in den Gemeindepsychiatrischen Verbund Esslingen. Wir arbeiten eng mit den psychiatrischen Fachärzten sowie auch den Hausärzten zusammen. Unser Kooperationspartner ist die Sozialstation Esslingen e.V. (DuSE). Außerdem sind wir Mitglied in der Bundesinitiative Ambulante Psychiatrische Pflege (BAPP) e.V. und in der entsprechenden Landesarbeitsgemeinschaft.

Sozialstation Esslingen e.V.

BAPP

Was sonst noch wichtig ist:

Wir wollen in Esslingen eine Versorgungslücke im psychiatrischen Hilfeangebot schließen. Die Finanzierung unseres Dienstes durch die Kostenerstattung ist unzureichend. Wir sind immer auf der Suche nach möglichen besseren Finanzierungen.
Unser ambulanter psychiatrischer Pflegedienst besteht seit 2001. Mittlerweile ist unser Team auf 10 Mitarbeiter angewachsen.
Wir sind täglich, auch an Wochenenden und Feiertagen unterwegs und erbringen ca. 60 Hausbesuche am Tag.

Hier gibt es unser Info-Faltblatt

zurück