Therapie

Zu Beginn der Therapie schauen wir gemeinsam an, wie sich Probleme in Ihrem Alltag auswirken. Dabei werden auch Ihre Stärken und mögliche Unterstützung aus dem Umfeld mit in Betracht gezogen. Zusammen mit Ihnen legen wir Ziele fest. Die Behandlung können sie aktiv mit gestalten. Dabei spielen Ihre Erfahrungen eine große Rolle. So können Erfolge und Probleme aus der Umsetzung der Therapieinhalte in Ihrem Alltag während der Therapie berücksichtig werden.
Immer wieder werden wir zusammen schauen, welche Ziele Sie schon erreicht haben oder ob und in welchem Umfang Sie weiter Unterstützung brauchen.

Arbeitstherapie

Arbeitstherapie ist ein Bereich der Ergotherapie, in dem die Probleme der Arbeit individuell aufgegriffen werden.

Wer kann Arbeitstherapie in Anspruch nehmen?

Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung Beeinträchtigungen in ihren Arbeitsfähigkeiten und Arbeitsfertigkeiten haben oder einen neuen Weg ins Erwerbsleben suchen.

Zielsetzung der Arbeitstherapie

Die Ziele werden individuell abgestimmt.
Mögliche Ziele:

  • Erhalt und Verbesserung der Grundarbeitsfähigkeiten in ihren körperlichen, geistigen und seelischen Komponenten
  • Erhalt und Verbesserung der Tagesund Wochenstruktur
  • Erhalt und Verbesserung der sozialen Kompetenzen
  • Belastungssteigerung
  • Vorbereitung für weiterführende Maßnahmen
  • Erlangung der WfbM-Fähigkeit


    Die Angebote der Arbeitstherapie
  • Berufs- und Arbeitsanamnese
  • Arbeitsdiagnostik
  • Untersuchung und Anpassung des Arbeitsplatzes, Arbeitgebergespräche bei Bedarf Arbeitstraining
  • Arbeitserprobung und Belastungstraining in unterschiedlichen Bereichen oder direkt am bestehenden Arbeitsplatz

Hier gibt es unser Info-Faltblatt

zurück