Bürgerschaftliches Engagement im Café

Engagierte Bürger*innen ermöglichen es, dass unser Café einmal im Monat auch sonntags seine Türen für die Besucher*innen öffnet. Auf eine Tasse Kaffee, ein Stück Kuchen und ein freundliches Gespräch ins Café kommen: Das hat vor allem am Sonntagnachmittag eine besonders große Bedeutung für Menschen, die andernfalls alleine zuhause wären. Denn sie empfinden das Wochenende oft nicht als willkommene Auszeit zur Entspannung, sondern als quälend lang, einsam und unstrukturiert.

Vielleicht möchten auch Sie sich mit Herz engagieren und unseren Besucher*innen Ihre wertvolle Zeit beim ehrenamtlichen Engagement in unserem Café schenken?

Rufen Sie uns einfach unverbindlich an - wir freuen uns über Ihr Interesse!

Eine gemütliche Kaffeerunde

Wenn Sie sich bürgerschaftlich im Kontaktafé engagieren...

  • organisieren Sie am Sonntagnachmittag eine gemütliche Kaffeerunde für die Besucher*innen der Tagesstätte
  • arbeiten Sie zu zweit im Team
  • entscheiden Sie natürlich selbst, wann und wie oft Sie mitarbeiten möchten
  • sind Sie Gesprächspartner*in für Menschen mit psychischen Erkrankungenarbeiten
  • erhalten Sie von uns umfangreiche Unterstützung