Das Kontaktcafé - Ort der Begegnung

Das Kontaktcafé versteht sich als ein Ort der Begegnung, an dem jede und jeder willkommen ist. Eine angenehme Atmosphäre lädt zum Aufenthalt ein und hilft, persönlicher Isolation vorzubeugen. Die Gemeinschaft der Besucher*innen ermöglicht die Erfahrung von sozialer Anerkennung, gegenseitiger Unterstützung und Freundschaft sowie die Bewältigung von Konflikten.

Angebote zur Alltagsgestaltung

Das Café ist Ausgangspunkt von zahlreichen Aktivitäten und tagesstrukturierender Alltagsgestaltung:

  • warmer Mittagstisch von Mo-Fr um 12.30 Uhr (Verlinkung aktueller Plan)
  • Mitarbeit im Café und / oder in der Küche
  • diverse Gruppenangebote Verlinkung zum aktuellen Wochenplan
  • Sonntags-Öffnung am ersten Sonntag im Monat von 14 - 17 Uhr
  • ehrenamtliches Engagement
  • Tagesstätten-Versammlung am letzten Freitag im Monat um 13 Uhr
  • Feste und Veranstaltungen
  • Projekte

Kulinarische Leckereien

Bei uns gibt es täglich selbstgebackenen Kuchen, kalte und heiße Getränke, selbstgemachte Suppen und Vesper. Unsere kulinarischen Highlights der Woche sind:

  • Montag bis Freitag: frisch zubereitetes Mittagessen
  • Montag: selbstgemachtes Frischkorn-Müsli
  • Mittwoch: Kaffeeklatsch ab 14 Uhr bei selbstgemachter Torte
  • Freitag: Frühstückstreff um 10.15 Uhr

Raum für viele Möglichkeiten

Unseren Besucher*innen bietet das Kontaktcafé außerdem:

  • Kinderecke
  • PC mit Internetzugang
  • Gruppenraum mit freiem Kreativraum
  • Ruheraum
  • Raucher*innen-Raum
  • Sitz- und Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien

Einfach mal vorbeikommen

Unser Angebot ist so angelegt, dass sowohl ein regelmäßiger Aufenthalt als auch gelegentliche Besuche möglich sind. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie einfach auf einen Kaffee vorbei oder kommen Sie in eine unserer beiden Infostunden (Montag von 14 bis 15 Uhr, Freitag von 11 bis 12 Uhr). Oder nehmen Sie gleich jetzt telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf.