Ein Scheck für Patentino

Das Reutlinger Spendenparlament unterstützt Patentino

Das Reutlinger Spendenparlament unterstützt den VSP-Dienst „Patentino“ mit 4800 Euro.Mit Hilfe der Spende erhalten Kinder psychisch erkrankter Eltern eine Patin oder einen Paten.

Kinder und Jugendliche mit psychisch erkrankten Eltern wachsen nicht unbeschwert auf. Die Eltern wollen „gute Eltern“ sein, kommen aber zeitweise aufgrund ihrer Erkrankung an ihre Grenzen. Das Angebot Patentino des gemeinnützigen VSP – Vereins für Sozialpsychiatrie e.V. vermittelt Patenschaften zu ehrenamtlich Engagierten. In der Zeit mit den Pat*innen können die Kinder und Jugendlichen Abenteuer erleben und einfach unbeschwerte Zeit verbringen. Die Eltern können Entlastung erfahren und wissen ihre Kinder in guten Händen.

„Besonders berührt hat uns die Tatsache, dass Kinder psychisch erkrankter Eltern ein bis zu achtfach erhöhtes Risiko haben, im Laufe ihres Lebens selbst von seelischer Erkrankung betroffen zu sein. Daher ist es uns wichtig, Patentino als ein wichtiges präventives Projekt zu unterstützen“, sagte die erste Vorsitzende des Spendenparlaments Christiane Koester-Wagner bei der Spendenübergabe am Donnerstag in Reutlingen. Das Spendenparlament Reutlingen fördert seit über 20 Jahren soziale Projekte. Mit einer Spendensumme von über 790.000 Euro hat es bereits 268 Projekte unterstützt.

Seit 2015 vermittelt Patentino ehrenamtliche Patenschaften. Derzeit bestehen 31 Patenschaften für Kinder und Jugendliche im Alter von aktuell 1,5 bis 16 Jahren in den Landkreisen Tübingen und Reutlingen. Weitere 44 Kinder warten noch auf einen passenden Paten oder eine passende Patin. Die Spende von 4800 Euro ermöglicht weitere acht Patentino-Patenschaften für ein Jahr. Das Geld wird als Aufwandsentschädigung (Eintrittsgelder, Fahrtkosten, Eis, Bastelmaterial u.ä.) direkt an die Pat*inenn weitergegeben. Patentino-Pat*innen werden fachlich zuverlässig begleitet und auf ihre Aufgabe vorbereitet.

Unser Patentino-Team sucht dringend weitere Patinnen, Paten und Patenfamilien. Wer sich für solch ein Ehrenamt interessiert und gern langfristig regelmäßig einen Nachmittag pro Woche mit einem Kind verbringen möchte, meldet sich bitte beim Patentino-Team per E-Mail an patentino@vsp-net.de oder telefonisch unter 07071 754 18 22. Hier haben wir außerdem viele wissenswerte Infos für interessierte Pat*innen zusammengestellt.

Foto: Christiane Koester-Wagner vom Spendenparlament überreicht den symbolischen Scheck über 4.800 Euro an unsere Patentino-Kollegin Catharina Schubert.

Zurück