Herzlich Willkommen im ZAK-Café!

Das ZAK-Café versteht sich als ein Ort der Begegnung, an dem jede*r willkommen ist. Eine angenehme Atmosphäre lädt zum Aufenthalt ein und hilft, persönlicher Isolation vorzubeugen. Die Gemeinschaft der Besucher*innen ermöglicht die Erfahrung von sozialer Anerkennung, gegenseitiger Unterstützung und Freundschaft sowie die Bewältigung von Konflikten.

Unsere Angebote und Aktivitäten

Das Café ist Ausgangspunkt von zahlreichen Aktivitäten und tagesstrukturierender Alltagsgestaltung:

  • Montags bis freitags gibt es um 12 Uhr jeweils warmen Mittagstisch.
  • Es besteht die Möglichkeit zur Mitarbeit im Café und/oder in der Küche.
  • verschiedene Gruppenangebote
  • Sonntags ist das Café von 14 bis 17 Uhr geöffnet.
  • Hausversammlung alle zwei Wochen (in ungeraden Wochen: donnerstags, 13 Uhr)
  • Feste und Veranstaltungen
  • Projekte "Soko" und Projekt "BewegtES"

Darüber hinaus gibt es bei uns kalte und heiße Getränke, Butterbrezeln und belegte Brötchen sowie jeden Mittwoch um 14 Uhr selbstgemachter Kuchen beim "süßen Mittag".

Was es bei uns außerdem gibt

Unser Café bietet außerdem:

  • PC mit Internetzugang
  • Tischkicker
  • Rückzugsmöglichkeit im Igelzimmer
  • Wolltauschkorb
  • verschiedenen Zeitschriften und die "Esslinger Zeitung"
  • diverse Gesellschaftsspiele
  • einen Innenhof mit Sitzgelegenheiten im Freien

Unser Angebot ist so angelegt, dass sowohl regelmäßige Aufenthalte als auch gelegentliche Besuche möglich sind.

Kommen Sie doch einfach einmal auf einen Kaffee vorbei oder kommen Sie zu unserer Infostunde (dienstags von 10 bis 11 Uhr). Gern können Sie auch telefonisch oder per Mail Kontakt mit uns aufnehmen.

Außerdem freuen wir uns über Menschen, die sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchten.